Zum Inhalt springen

Lebensdauer-Prüfungen

Zur Durchführung von Lebensdauer-Prüfungen von Bauteilen und Systemkomponenten stehen mehrere Systeme zur Verfügung. Die zu testenden Bauteile können in der Anlage durch zyklische, mechanische Be- und Entlastung auf ihre Dauerhaltbarkeit hin untersucht werden.

Die Anlage besteht aus einem erweiterbaren, modular aufgebauten Montage-/ Spann-Rahmen der hinsichtlich des Aufbaus maximale Flexibilität gewährt. Das Aufbringen von Kräften auf den Prüfling bzw. die Betätigung kinematischer Konstruktionen des Prüflings erfolgt durch Pneumatik-Zylinder die über eine frei programmierbare SPS-Steuerung kontrolliert werden. Die Anlage kann dabei ohne Aufsicht betrieben werden.

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne individuell zu Ihrer speziellen Aufgabe.

Anlage mit Aktoren und einem Fahrzeugsitz als Prüfling
Anlage mit Aktoren und einem Fahrzeugsitz als Prüfling